Moving time  en timma 20 minuter

Tid  4 timmar 2 minuter

Koordinater 1184

Uploaded den 5 augusti 2018

Recorded juli 2018

-
-
518 m
207 m
0
1,7
3,4
6,7 km

Visad 28 gånger, ladda ned 0 gånger

i närheten av Tväråna, Värmland (Ruoŧŧa)

scroll down for english description

[DEU]
Diese Rundwanderung auf den Gipfel des Rännberget in der Nähe von Östmark belohnt den doch recht anstrengenden Aufstieg durch eine wundervolle Aussicht über die Umgebung.
Aufgrund der dann doch relativ kurzen Strecke ist die Wanderung als moderat einzustufen, es sei aber darauf hingewiesen, dass der Aufstieg sowie der Abstieg für „värmländische“ Verhältnisse doch relativ anstrengend ist. Die Wanderung besticht vor allem durch die Wegeführung. Der Auf-und Abstieg führt durch das Naturreservat Rännberget, so wandert man also einen Großteil der Tour durch einen Wald, der nicht mehr durch den Menschen bewirtschaftet wird. Dies bemerkt man an den dicken und somit alten Kiefern an denen besonders der Abstieg entlang führt. Rechts und links des Weges entdeckt man unzählige Baumpilze die auf dem Totholz wachsen. Auch findet man hier die doch sonst in den bewirtschafteten Wäldern recht seltenen Haselnuss-Sträucher.
Der Weg startet an einem Parkplatz mit Info-Schild direkt an der Straße von Östmark nach Röjdåfors. Von hier folgt man der orangen Markierung zunächst entlang eines alten Forstwegs, der dann in einen Pfad übergeht. Nach kurzer Zeit gelangt man an eine Abzweigung. Wer direkt auf den Gipfel möchte hält sich recht und steigt direkt steil bergauf bis zum Aussichtspunkt. In dieser Wanderung halten wir uns zunächst links und folgen längst nicht so ausgetreten Weg ca. 2 km bis es der Weg dann Richtung Gipfel bergauf geht. Nach teils steilen Aufstiegen erreichen wir den Aussichtsplatz Dansehallen der mit einem Plumpsklo, einer Schutzhütte und 2 Picknikbänken ausgestattet ist. Von hier hat man einen bezaubernden Blick über das Tal des Rottnan, Östmark und den Kläggen sowie die Berge des Hovfjällets.
Folgt man der Markierung weiter, steigt man teils recht steil durch den naturbelassenen Wald ab, bis zum Parkplatz.
Die Wanderung ist durch die steilen An- und Abstiege im Vergleich zu den Wanderungen in der Umgebung doch recht anstrengen. Wer sich, vor allem den Abstieg, erleichtern will nutzt Wanderstöcke.

[ENG]
This round trip to the summit of the Rännberget near Östmark rewards the rather exhausting ascent through a wonderful view of the surroundings.
Due to the then relatively short distance, the hike is moderate, but it should be noted that the rise and the descent for "värmlands" conditions is relatively exhausting. The hike impresses especially by the routing. The ascent and descent leads through the nature reserve Rännberget, so you walk much of the tour through a forest that is no longer managed by humans. You notice this for example on old pine trees. To the right and left of the trail you will discover countless tree fungi that grow on the deadwood. Also here you will find hazelnut shrubs, which are otherwise quite rare in cultivated forests.
The trail starts at a parking lot with information sign directly on the road from Östmark to Röjdåfors. From here, you follow the orange trail along an old forest road, which then turns into a path. After a short time you reach a junction. If you want to go straight to the summit, keep right and climb steeply uphill to the lookout point. In this hike, we keep to the left and do follow the path for about 2 km until the path then goes uphill towards the summit. After some steep ascents we reach the viewing point Dansehallen which is equipped with a dump, a shelter and 2 picnic benches. From here you have a charming view over the valley of Rottnan, Östmark and the Kläggen and the mountains of Hovfjällets.
If you follow the signs, you descend quite steeply through the natural forest to the parking lot.
The hike is quite strenuous due to the steep ascents and descents compared to other hikes in that area. Who wants to have an easier descent, uses hiking poles.
  • Bild av Foto
  • Bild av Foto
  • Bild av Foto
  • Bild av Foto
  • Bild av Foto
  • Bild av Foto
  • Bild av Foto
  • Bild av Foto
  • Bild av Foto
  • Bild av Foto

Kommentarer

    You can or this trail